Nasenkorrektur ohne OP – geht das überhaupt? Ja, das geht sogar richtig gut. Um Ihre Nase ohne OP korrigieren zu können, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen mitbringen, die ich Ihnen in einem individuellen Beratungstermin gerne erklären kann. Vor dem Eingriff wird das zu behandelnde Areal mit einer Spritze oder Betäubungscreme betäubt. Das Ergebnis hält bis zu 18 Monate.

Mit Hyaluronsäuren lassen sich folgende kleinen Fehler korrigieren: Leichte Nasenhöcker, Einkerbungen in der Spitze, Schmälern von breiten Nasenrücken, lange Nasen lassen sich kürzen, Asymmetrie-Ausgleich. Das einzige was nicht geht: Für Nasenverkleinerungen benötigt man einen operativen Eingriff.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Terminanfragen, bzw. Terminvereinbarungen sind uns jedoch ausschließlich telefonisch möglich.

Bitte rufen Sie uns unter +49 211 86814118 an.